Spiegel Online

SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen

SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen - Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.

Berliner Verkehrsgesellschaft: Zu wenig Busfahrer - zwölfmal mehr Fahrten fallen aus

Ein Warnstreik hat die Berliner Verkehrsgesellschaft erschüttert, doch vor allem im Alltag läuft es nicht rund. Das Unternehmen hat offenbar viel zu wenig Bus- und Straßenbahnfahrer - immer mehr Fahrten fallen aus.

Britischer Außenminister: Hunt will in Berlin für Entgegenkommen bei Brexit werben

"Auf uns allen liegt eine schwere Verantwortung": Der britische Außenminister besucht Berlin - und nimmt bei den Brexit-Verhandlungen auch Deutschland in die Pflicht. Derweil reist Theresa May erneut nach Brüssel.

Fall Shamima Begum: London will IS-Anhängerin offenbar Staatsangehörigkeit entziehen

Die Britin Shamima Begum schloss sich einst dem IS an. Inzwischen hält sich die 19-Jährige in einem Flüchtlingslager in Syrien auf - und möchte zurück in ihre Heimat. Die Regierung will das Berichten zufolge verhindern.

Stromausfall in Berlin: Schulen und Kitas in Köpenick bleiben geschlossen

Im Südosten Berlins sind etwa 31.000 Haushalte ohne Strom, Ampeln funktionieren nicht, die Polizei fährt verstärkt Streife. Der Schaden wird wohl erst bis Mittwochnachmittag behoben.

Champions League: Barcelona spielt remis in Lyon

Ungeschlagen gingen sowohl Olympique Lyon als auch der FC Barcelona ins Achtelfinal-Hinspiel der Champions League. Das sind beide auch noch nach der Partie - dank zweier starker Torhüter.

Champions-League-Achtelfinale: FC Bayern erkämpft Unentschieden in Liverpool

Kein Auswärtstor erzielt, aber auch nicht verloren: Der FC Bayern hat im Achtelfinal-Hinspiel ein torloses Remis beim FC Liverpool mitgenommen. Im Rückspiel fehlt Joshua Kimmich.

Werbeverbot für Abtreibungen: Union und SPD wollen 219a-Reform rasch durchziehen

Die umstrittene Reform des Paragrafen 219a soll schon am Donnerstag im Bundestag beschlossen werden. Die Fraktionen von Union und SPD haben den Gesetzentwurf mit wenigen Gegenstimmen gebilligt.

Tödliche Schlammlawine in Brasilien: TÜV Süd leitet hausinterne Untersuchung ein

In Brasilien starben Dutzende Menschen nach einem Dammbruch durch eine Schlammlawine. Der TÜV Süd steht in der Kritik, weil er das Bauwerk abgenommen hatte. Nun reagieren die Prüfer.

Nach Trumps Drohung: Die meisten EU-Staaten wollen IS-Kämpfer nicht zurücknehmen

IS-Kämpfer zählten zu den "gefährlichsten Menschen der Welt". So begründet die dänische Regierung ihre Weigerung, diese zurückzunehmen. Andere EU-Staaten sehen es ähnlich - nur Frankreich bildet eine Ausnahme.

Skipiste in der Schweiz: Mindestens vier Verletzte nach Lawine in Crans-Montana

Im Schweizer Skigebiet Crans-Montana hat eine Lawine mehrere Menschen begraben. Sie ging offenbar auf eine Skipiste nieder. Vier Verschüttete wurden - teils mit Verletzungen - bereits geborgen.

Zu wenige Immobilien: Fehlende Büros treiben Unternehmen aus Großstädten

In deutschen Metropolen werden nicht nur Wohnungen knapp, sondern auch Büroflächen. Einem neuen Gutachten der Immobilienwirtschaft zufolge müssen einige Städte deshalb bereits Firmen ziehen lassen.

Karl Lagerfeld: So reagiert die Welt auf den Tod des Stardesigners

"Sie haben mich wie eine Prinzessin fühlen lassen", "mein Herz ist gebrochen", "er war Paris": Weggefährten, Freunde und Bewunderer Karl Lagerfelds reagieren mit Bestürzung auf den Tod des Stardesigners.

Terrormiliz: CDU-Justizministerin fordert Uno-Tribunal für IS-Kämpfer

Soll Deutschland IS-Kämpfer zurücknehmen? Bisher hat die Bundesregierung noch keine klare Haltung zu der Forderung des US-Präsidenten. Hessens Justizministerin schlägt nun einen internationalen Ansatz vor.

Priesterkinder: Vatikan räumt Existenz eines geheimen Regelwerks ein

Priester sind der Keuschheit verpflichtet. Doch trotz des Zölibats zeugen manche von ihnen Kinder. Jetzt hat ein Vatikansprecher erstmals zugegeben, dass es im Vatikan Richtlinien für solche Fälle gibt.

Urteil in der Türkei: "Cumhuriyet"-Mitarbeiter müssen ins Gefängnis

Ein türkisches Berufungsgericht hat die Urteile gegen frühere Journalisten und Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" bestätigt. Sie müssen mehrere Jahre in Haft.

Unerkannte Schwangerschaft: Junge Britin wird ins Koma versetzt - und wacht als Mutter wieder auf

Sie bekam wie gewohnt ihre Periode, hatte keinen dicken Bauch, aber plötzlich heftigste Kopfschmerzen: Warum eine 18-Jährige aus Großbritannien erst Tage nach der Geburt erfuhr, dass sie schwanger war.

Stopp von Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien: Großbritannien wirft Berlin mangelnde Bündnistreue vor

Wegen des Waffenembargos gegen Saudi-Arabien attackiert der britische Außenminister die Bundesregierung. Nach SPIEGEL-Informationen schrieb Jeremy Hunt einen Brandbrief an seinen Kollegen Heiko Maas.

Ifo-Zahlen zum Welthandel: Deutschland bleibt in der Leistungsbilanz vorne

Landauf landab warnen Unternehmen und Wirtschaftsexperten vor den Risiken, die der Streit im Welthandel mit sich bringt. An den Zahlen lässt sich das noch nicht ablesen - die Exporte liegen auf gewohnt hohem Niveau.

Abgasskandal: Erste Dieselklage gegen VW geht vor den Bundesgerichtshof

Eine Autofahrerin will das Geld für ihren VW-Diesel zurück - und zwar den vollen Kaufpreis. Nun soll der Bundesgerichtshof entscheiden. Der Fall betrifft Millionen Halter manipulierter Wagen.

Vorstoß der FDP: Ärzte lehnen Verkauf von Suizid-Mitteln für Schwerkranke ab

Unheilbar Kranke haben in Extremfällen das Recht, eine tödliche Dosis Betäubungsmittel zu erhalten. Bislang verwehrt ihnen das Gesundheitsministerium den Zugang, die FDP will das ändern. Doch Ärzte halten dagegen.

Frühjahrsgutachten der Immobilienweisen: Wohnen wird immer teurer - auch wegen der GroKo

Auch 2018 sind Immobilien mit acht Prozent deutlich teurer geworden, so ein neues Branchengutachten. Die Bundesregierung will das durch Baukindergeld und Steuerboni stoppen - und erreicht damit exakt das Gegenteil.

CO2-Grenzwerte: EU einigt sich auf Abgasgrenzwerte für Lkw und Busse

Erstmals schreibt die EU-Grenzwerte für Lkw und Busse fest. Diese fielen allerdings lascher aus, als vom EU-Parlament gefordert, weil einige Länder strengere Klimaziele blockierten - insbesondere Deutschland.

Steigende Gehälter: Britischer Arbeitsmarkt boomt trotz Brexit

Der britische Arbeitsmarkt hat sich trotz der großen Unsicherheit um den Brexit robust entwickelt. Die Arbeitslosenquote stagniert auf so niedrigem Niveau wie zuletzt in den Siebzigern.

Legendärer Modedesigner: Karl Lagerfeld ist tot

Er war einer der bedeutendsten Modemacher der Welt, über Jahrzehnte Chefdesigner bei Chanel. Jetzt ist Karl Lagerfeld in Paris gestorben.

Arbeitsmarkt: Zahl der offenen Stellen erreicht Rekordniveau

Handelsstreit mit den USA, Brexit und Autoindustrie in Aufruhr - kein Wunder, dass die Konjunktur leidet. Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist aber sehr robust.

US-Präsidentschaftswahl: Bernie Sanders will erneut kandidieren

US-Senator Bernie Sanders will abermals für die Präsidentschaft kandidieren. Der 77-Jährige kündigte seine Bewerbung am Dienstag in einem Radiointerview an.

Raumstation ISS: Zwei Touristen sollen ins All fliegen

Interesse an einem Ausflug ins All? Die russische Raumfahrtbehörde hat zwei Plätze für Weltraumtouristen im Angebot - die Reise zur Internationalen Raumstation ISS ist allerdings kein Schnäppchen.

Östlich von Rügen: 15 Verletzte nach Schiffskollision

Vor der Küste Rügens sind am frühen Morgen ein Frachter und ein Windpark-Versorger zusammengestoßen. 15 Menschen wurden dabei verletzt, einige schwer.

Mobbing, Armut und Ausgrenzung: Jedes dritte Kind fühlt sich in der Schule unsicher

Jedes dritte Kind an Haupt- Gesamt- oder Sekundarschulen hat große Sorgen: Es fürchtet sich davor, ausgegrenzt, gemobbt oder geschlagen zu werden. Das geht aus einer aktuellen Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor.

Prozess in Nürnberg: Ehepaar ermordet und eingemauert - Sohn und Schwiegertochter schweigen vor Gericht

Ein Mann soll in Bayern seine Eltern erschlagen und die Leichen dann mithilfe seiner Frau eingemauert haben: Zum Auftakt des Doppelmordprozesses haben die Angeklagten nun die Aussage verweigert.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 570.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren