Fußball Bundesliga

kicker online: Fußball News

kicker online Fußball News. Alles wichtige aus der Welt des Fussballs. Vorwiegend aus der 1. und 2. Bundesliga.

Sport

Handschlag mit Kovac? Klopp: "Wie der Ochs vorm Berg"

Als sich der FC Liverpool und der FC Bayern am Dienstagabend mit einem 0:0 getrennt hatten und das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale der Vergangenheit angehörte, ging Jürgen Klopp auf Niko Kovac zu, um ihm kurz die Hand zu reichen. Doch dann gab es auf einmal Gesprächsbedarf zwischen den beiden Trainern.

"Nicht unsere Nacht": Barça hadert mit dem Chancenwucher

Beim Blick auf die Vorrunden der beiden Teams hätte man auf dieses Ergebnis kommen können. Sowohl Olympique Lyon als auch der FC Barcelona haben noch kein Spiel in dieser Champions-League-Saison verloren. Das änderte sich auch am Dienstagabend nicht - auch wenn die eine Mannschaft mit dem Endergebnis von 0:0 deutlich besser leben konnte als die andere.

Klopp: "Haben uns viele Momente selbst kaputt gemacht"

So sahen die Beteiligten das 0:0 zwischen dem FC Liverpool und dem FC Bayern ...

Starkes Bayern-Kollektiv holt ein 0:0 in Liverpool

Der FC Bayern hat im Achtelfinalhinspiel der Champions League beim FC Liverpool ein torloses Remis ergattert. Die Münchner konnten die gefürchtete Offensivreihe der Klopp-Elf weitestgehend ausbremsen und agierten an der Anfield Road über weite Strecken der Partie auf Augenhöhe. Für das Rückspiel am 13. März in München ist das 0:0 eine ebenso ordentliche wie gefährliche Ausgangslage.

Bilder: Kovacs Brillen-Beratung, Keitas Flugeinlage

Bayern München ist zu Gast an der legendären Anfield Road in Liverpool, der FC Barcelona schlägt seine Zelte in Lyon auf. Die Bilder zu den beiden Champions-League-Achtelfinals finden Sie hier...

Barcelona kann sein Chancenplus nicht nutzen - 0:0 in Lyon

Abseits des Hinspiel-Krachers im Achtelfinale der Champions League zwischen dem FC Liverpool und dem FC Bayern München stieg auch noch der interessante zwischen Olympique Lyon und dem FC Barcelona zu tun. Beide Teams pflegten Offensivfußball, doch die Tore blieben wie in Liverpool aus.

Leichte Herzprobleme: Khedira fehlt Juve

Juventus Turin muss im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals bei Atletico Madrid auf Weltmeister Sami Khedira verzichten. Der Mittelfeldspieler hat leichte Herzprobleme, wie es heißt - und ist deswegen zu Hause geblieben.

"Sané ist ein unglaublicher Spieler"

Wie hoch gewinnt Manchester City bei Schalke 04? Werden es vier Tore oder fünf Tore? Nicht mit Pep Guardiola. "Das wird nicht passieren", sagt er einen Tag vor dem Spiel. Dennoch sind die Rollen klar verteilt - und minimum ein Tor darf es dann doch sein. Für Leroy Sané wird es eine emotionale Reise in die Vergangenheit.

Sehnenreizung! Goretzka fällt aus

Als der FC Bayern am Dienstagabend seine Aufstellung für das Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals beim FC Liverpool bekanntgab, fehlte überraschend der zuletzt starke Leon Goretzka. Der Grund kam wenig später heraus.

"Hat gut getan": Schaub zurück im FC-Training

Das erste vollständige Training mit der Mannschaft nach einer längeren Verletzungspause ist immer etwas Besonderes. Auch für Louis Schaub, den ein Ödem im Sprunggelenk stoppte. In diesem Jahr konnte der Kölner Edeltechniker bisher noch keinen Einsatz wagen. Am Dienstag absolvierte Schaub nun die erste Einheit.

Darmstadts Trainersuche: Wehlmann schon in Gesprächen

Initiativbewerbung aussichtslos: Der SV Darmstadt 98 verfolgt auf der Suche nach einem Nachfolger für den am Montag entlassenen Cheftrainer Dirk Schuster "eigene Ideen", wie Carsten Wehlmann am Dienstag verriet. Tags zuvor war Wehlmann nicht nur vom Sportkoordinator zum Sportlichen Leiter befördert, sondern vom Präsidium auch mit der Federführung bei der Auswahl des neuen Coachs beauftragt worden.

Kauczinski fehlt die Leichtigkeit

Der FC St. Pauli befindet sich in einem Abwärtstrend. Drei Niederlagen und nur ein Sieg lautet die Bilanz aus den letzten vier Spielen. Zu wenig für ein Team, das in der Liga oben mitspielen will - es herrscht Alarmstimmung bei den Kiezkickern.

Schwarz: "Das ist nur Alibi-Gequatsche"

Nach drei Niederlagen in Folge wird Mainz-Trainer Sandro Schwarz energischer. Forderungen wie "Gras fressen" oder "Mehr laufen" erteilt er jedoch eine Absage.

Ab April: Mutzel wird HSV-Sportdirektor

Der Hamburger SV bekommt einen Sportdirektor. Wie der Zweitliga-Spitzenreiter am Dienstag mitteilte, wird Michael Mutzel die Aufgabe bei den Hanseaten am 1. April antreten und Sportvorstand Ralf Becker unterstützen. Durch das Engagement des ehemaligen Bundesligaprofis will sich der HSV auf der Führungsebene breiter aufstellen.

Bartels: "Optimistisch, dass es diesmal klappt"

Seit Dezember 2017 ist Fin Bartels bereits außer Gefecht gesetzt, also quälend lange 14 Monate nach seinem beim 2:1-Erfolg in Dortmund erlittenen Achillessehnenriss. Voll belastbar ist der seit knapp zwei Wochen 32 Jahre alte Angreifer immer noch nicht, doch ein Ende der Leidenszeit scheint nun tatsächlich absehbar.

Maier, Leckie und Dilrosun mischen wieder mit

Nach dem Training ging's weiter mit - Fußball. Erst eilte Pal Dardai am Dienstagnachmittag direkt vom Schenckendorffplatz zu Herthas U19 im Youth-League-Duell mit Paris St. Germain ins Amateurstadion. Am Abend stand dann das TV-Studium des Samstags-Gegners FC Bayern im Champions-League-Achtelfinalhinspiel in Liverpool an.

Eurosport bestätigt Zwischenfall in Nürnberg

Am Rande der Bundesligapartie zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Eurosport bestätigte, dass zwei Personen versucht hätten, in das Studio des TV-Senders zu gelangen. Der Club verurteilte die Vorfälle.

"Fair, Mann!" Fährmann darf gegen ManCity ins Tor

Überraschung vor Schalkes Achtelfinal-Hinspiel gegen Manchester City: Obwohl Alexander Nübel, in der Liga zuletzt gesperrt und eigentlich zur neuen Nummer 1 erklärt, spielberechtigt ist, darf Fährmann am Mittwoch das Tor hüten.

Ndicka: "Das größte Spiel meiner Karriere"

Ob Kevin Trapp, Makoto Hasebe, Jonathan de Guzman, Ante Rebic oder Gelson Fernandes - bei der Eintracht tummeln sich zahlreiche Profis mit großer internationaler Erfahrung. Der erst 19 Jahre alte Innenverteidiger Evan Ndicka steht dagegen noch ganz am Anfang seiner Karriere. Deshalb hat die Partie gegen Schachtar Donezk für ihn auch eine ganz besondere Bedeutung.

Sven Bender ist zurück und warnt

Vor dem Sonntagsspiel gegen Düsseldorf war die Zeit zu kurz gewesen. Doch am Dienstag hat Sven Bender nach einer Sprunggelenkverletzung, die er im Hinspiel der Zwischenrunde in der Europa League beim 0:0 in Krasnodar erlitten hatte, wieder mit der Mannschaft trainiert und steht für das Rückspiel am Donnerstag bereit.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 656.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren